SEO-Texte sind etwas, unter dem nicht immer dasselbe verstanden wird.

Da gibt es die einen, die Content meinen, wenn sie von SEO-Text sprechen. Content bedeutet in dem Zusammenhang Massentext, der in Eile herunter gehackt wird. Hauptsache, die gelieferten Keywords sind in passender Keyworddichte untergebracht.

Am Ende steht billige Ware, die billig abgerechnet wird und billige Websites zumüllt.

Nutzwert für den Menschen, der als Besucher auf die Website kommt: nahe null.

Eine nachhaltig erfolgreiche Website lässt sich so nicht aufbauen. Solche SEO-Texte gibt es deshalb von mir nicht.

SEO-Texte anderseits: Warum ich doch SEO-Texter bin

Andere meinen mit SEO-Text dagegen suchmaschinenoptimierte Internettexte, die passgenau für die Bedürfnisse der Website-Besucher getextet werden. Und nicht ausschließlich für die der Suchmaschinen.

Suchmaschinenoptimierung ist dann nicht Selbstzweck, sondern lediglich ein integrierter Baustein von vielen, der hilft, das volle Potenzial einer verkaufsstarken Website zu entfalten.

Das sorgt für gute Positionen bei den Suchmaschinen. Und für gute Ergebnisse beim Kunden gewinnen.

So betrachtet bin ich dann doch gerne SEO-Texter …