Durch Webseitenoptimierung Neukunden gewinnen

Webseitenoptimierung zum Kundengewinnen
Wie sichtbar ist Ihr Unternehmen im Internet? Website-Check!
Wenn Sie im Wettbewerb um neue Kunden nicht genug Erfolg haben, gibt es einen Verdächtigen: Ihre Website.

Denn Unternehmen jeder Branche gewinnen heute Neukunden im Internet. Webseitenoptimierung hilft dabei.

Eine nicht optimierte Website kann sich niemand mehr leisten

Eine gut optimierte Website sorgt dafür, dass Besucher Ihre Website in der Suchmaschine nicht übersehen können und auf den Seiten finden, was sie suchen.

Solche Websites gewinnen regelmäßig Neukunden. Alle anderen höchstens mal durch Zufall.

Was für eine Website haben Sie? Dürfen Sie sich über regelmäßige Neukunden freuen? Oder haben Sie eher das Gefühl, dass nur wenige Menschen Ihre Website finden?

Webseitenoptimierung kann in beiden Fällen für mehr Erfolg sorgen.

Die Optimierung Ihrer Webseiten ist der direkte Weg zum Erfolg

Bei der Webseitenoptimierung werde ich Ihre Webseiten so aufbereiten, dass Besucher psychologisch durchdacht angesprochen werden, hängen bleiben und Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

Gleichzeitig werde ich dafür sorgen, dass die Seiten besser in den Suchmaschinen platziert werden.

Webseitenoptimierung ist meist auch dann wirksam, wenn eine Website bereits zufriedenstellende Ergebnisse bringt. Sie wird dann einfach noch besser ;-)

Webseitenoptimierung im Klartext

Welche einzelnen Maßnahmen in Ihrem konkreten Fall für die Webseitenoptimierung wichtig sind, hängt von den individuellen Bedingungen und Gegebenheiten ab.

Deshalb mache ich Ihnen ein Angebot: Im kostenlosen Schnellcheck analysiere ich Ihre Business-Website und zeige Ihnen die Optimierungsoptionen auf.

Ich begründe, welche Schritte notwendig sind.

Und ich gebe Ausblicke, welche Leistungssteigerungen für Ihr Marketing durch die Webseitenoptimierung zu erwarten sind.

Das sagen übrigens meine Kunden zu meiner Webseitenoptimierung: Klick!

Interessiert am kostenlosen Schnellcheck Ihrer Website?

Dann füllen Sie bitte das Formular aus. Je mehr Details Sie angeben, desto hilfreicher werden die Ergebnisse des Checks für Sie sein.

    URL/Webadresse Ihrer Business-Website?

    Mit welchen Suchbegriffen wollen Sie gefunden werden?

    Ihre wichtigsten Wettbewerber im Internet?

    Vorname Name*

    Firma, Unternehmen, Institution

    E-Mail-Adresse*

    Telefonnummer

    Eventuelle Ergänzungen

    Ich bin damit einverstanden, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage gespeichert werden.Weitere Informationen zum Datenschutz in der Datenschutzerklärung.

    Hintergrund Webseitenoptimierung: Wie funktioniert das überhaupt?

    Webseitenoptimierung verfolgt zwei Ziele: Nutzer sollen Ihre Webseiten bei einer Google-Suche finden können. Und sie sollen auf der Webseite genau das finden, was sie suchen.

    Wenn Nutzer Ihre Website in der Suchmaschine nicht finden, dann werden Sie keinen Traffic haben, keine Besucher bekommen.

    Und wenn die Nutzer den Content Ihrer Website nicht mögen und die Site schnell wieder verlassen, dann sendet das schlechte Nutzersignale an Google. Mit der Folge, dass Ihre Website weiter unten in der Suchergebnisliste einsortiert wird – auf Seite 2 oder noch schlechter.

    Doch auch wenn der Content bereits den Intentionen der Suchenden entspricht, kann es sein, dass die Website optimiert werden sollte. Denn bei der Optimierung von Webseiten geht es auch darum, Nutzer zu einer Aktion zu bewegen – also für Conversions zu sorgen. Diese ergeben sich nicht unbedingt automatisch und lassen sich durch die richtigen Maßnahmen steigern.

    Die richtigen Nutzer auf die Website bekommen

    Um gute Conversions zu erzielen, ist es wichtig, die richtigen Besucher auf die Website zu bekommen. Also die Besucher, die ein Interesse an den Angeboten haben und sich diese auch leisten können.

    Ein Auswahlkriterium sind dabei Suchbegriffe, für die Webseiten optimiert werden.

    Durch die richtige Auswahl von Keywords lässt sich festlegen, in welcher Phase der Customer-Journey sich die Besucher befinden und welches Angebot sie auf einer Website erwarten.

    SERP-Snippet-Optimierung ist eine Stellschraube, mit der Sie die richtigen Besucher in der Suchergebnisliste einsammeln können. Dabei werden Title und Description so getextet, dass genau die Besucher magisch angezogen werden, die Sie haben wollen.

    Vor all diesen Schritten steht übrigens immer die Frage, welche Besucher überhaupt ideal für Sie sind. Entsprechend werden wir uns mit diesem Punkt ganz zu Beginn der Webseitenoptimierung intensiv befassen.

    Auch die Technik ist relevant

    Manche Technologien sind heute einfach Pflicht, wenn man gute Plätze im Google-Ranking haben möchte.

    Responsives Design und SSL-Verschlüsselung sind nur zwei Stichworte.

    Auch kurze Ladezeiten sind wichtig. So wichtig, dass Google sogar ein Tool zur Verfügung stellt, mit dem Sie die Ladezeit Ihrer Website messen können.

    Ein ganz wichtiger Faktor für kurze Ladezeiten ist die Bilderoptimierung. Nicht optimierte Bilder sind die häufigsten Gründe für viel zu lange Ladezeiten. Bilder-SEO ist deshalb ein wichtiger Bereich der Webseitenoptimierung.

    Zudem sollte vermieden werden, beliebte technische Fehler zu machen, die Google davon abhalten, die eigene Website zu durchsuchen und gut zu platzieren.

    Dazu schaut man sich unter anderem die XML-Sitemaps an, die robots.txt und auch die Metatags.

    So wird der Webseitenbesuch zu einer positiven Nutzererfahrung

    Besucher müssen sich auf Ihrer Website sofort zurechtfinden und sollen von Look and Feel positiv angesprochen werden.

    Navigationsstruktur und Aufbereitung aller Inhalte sind damit wichtige Faktoren der Webseitenoptimierung.

    Die wichtigste Rolle spielt dabei der Text einer Webseite. Die Texte müssen um das Keyword der jeweiligen Seite herum getextet sein und sollen durch ergänzende Begriffe aus einem ganzen Keyword-Cluster gestützt werden.

    Die Keyworddichte ist heute kein wichtiger Faktor mehr, wird aber weiterhin berücksichtigt. Unterstützt durch WDF*IDF, ein Tool, das dabei hilft, verwandte Begriffe zu finden, die ein Keyword sinnvoll ergänzen.

    Webseitenoptimierung braucht Erfahrung

    Gerade weil es in der Webseitenoptimierung so viele Stellschrauben gibt, verzettelt man sich leicht mal und investiert viel zu viel Zeit in die falschen Maßnahmen.

    Wer das vermeiden will, legt von Anfang an Prioritäten fest und arbeitet zunächst die Änderungen ab, die den größten Effekt haben.

    Dabei hilft vor allem Erfahrung, die man sich selbst in vielen Projekten erarbeitet oder projektweise hinzu bucht.

    Nutzen Sie meine Erfahrung für Ihre Webseitenoptimierung

    Ich optimiere Ihre Webseiten, sorge für mehr Sichtbarkeit und Conversions: Schicken Sie eine E-Mail oder rufen Sie mich an – +49 40 22 86 75 40. Die Erstberatung ist kostenlos.

    FAQ

    Webseitenoptimierung kann im Umfang ganz unterschiedlich sein. Entsprechend lässt sich auch kein pauschaler Betrag für die sinnvolle Investition in Webseitenoptimierung angeben. Gerne untersuche ich Ihre Website und erstelle ein konkretes Festpreis-Angebot. Kostenlos und unverbindlich.

    Meine Form der Webseitenoptimierung ist in großen Teilen ein einmaliger Prozess, der einmalig abgerechnet wird. Es entstehen also keine monatlichen Kosten, Sie müssen auch kein Abo abschließen oder einen lang laufenden Vertrag.

    Es kann jedoch sinnvoll sein, auch nach den Basisarbeiten regelmäßig an einer Website zu arbeiten, um sie kontinuierlich weiter zu optimieren. Das gilt vor allem dann, wenn Ihre Wettbewerber ebenfalls sehr aktiv sind. Ein Aufgabenfeld dabei ist dann beispielsweise das Schreiben von Blogartikeln. In solchen Fällen können weitere Kosten entstehen, die von Ihnen jeweils individuell freigegeben werden.

    Die grundlegenden Umbauten lassen sich in wenigen Wochen erledigen. Bis Ergebnisse in den Google-Suchergebnissen zu sehen sind, kann es jedoch einige Monate dauern. Je nach Branche kann man die Webseitenoptimierung als nie abgeschlossen betrachten, sondern sieht sie dann als kontinuierlichen Verbesserungs-Prozess.

    Ob Webseitenoptimierung sinnvoll ist, sollte immer dann überprüft werden, wenn Sie mit den Leistungen Ihrer Webseiten nicht zufrieden sind. Wenn die Website beispielsweise zu wenig Neukunden gewinnt oder zu wenig Verkäufe generiert.

    Doch auch wenn Ihre Website bereits gut arbeitet, lässt sich in vielen Fällen die Leistung durch Webseitenoptimierung weiter steigern. Gerne checke ich Ihre aktuelle Website und zeige auf, was noch optimiert weden sollte.

    Mit Webseitenoptimierung werden Maßnahmen zusammengefasst, die auf der Website umgesetzt werden, als sogenannte Onpage-Optimierung. Suchmaschinenoptimierung befasst sich zusätzlich auch mit Offpage-Optimierung, also beispielsweise dem Aufbau von Backlinks. Man kann Webseitenoptimierung damit als Teilbereich der Suchmaschinenoptimierung betrachten.

    In der Praxis werde ich in der Webseitenoptimierung immer auch sinnvolle Elemente der Suchmaschinenoptimierung umsetzen, um ein optimales Ergebnis für Sie zu erzielen.